Die führende E-Scooter Marke der Schweiz

Logo VMAX
FAQ2021-08-14T09:06:24+02:00
Eine spannende Zukunft

Entdecke E-Scooter

Fragen & Antworten

Hier findest Du die meist gestellten Fragen.

Was bedeutet Schutzgrad IP54?2021-08-18T14:56:59+02:00

E-Scooter müssen nach DIN EN 60529 bei entsprechender Beanspruchung durch Fremdkörper und Wasser einer bestimmten Schutzart angehören.

Die Schutzarten werden in IP (XX) Klassen eingeteilt was «Ingress Protection», übersetzt «Schutz gegen Eindringen» bedeutet. Das erste X steht dabei für den Schutz gegen Eindringen von festen Fremdkörpern und Staub. Das zweite X steht dabei für den Schutz gegen Eindringen von Wasser.

Unsere E-Scooter erfüllen den Schutzstandard IP54, was einem Schutz gegen allseitiges Spritzwasser und Staub entspricht.

Darf ich Alkohol trinken und E-Scooter fahren?2021-08-18T14:57:50+02:00

Die Promillegrenze beträgt wie beim Autofahren 0,5%.

Kann ich VMAX E-Scooter testen?2021-08-18T14:58:35+02:00

Ja, Probefahrten sind bei uns am Hauptsitz in Rothrist möglich. Bitte melde dich unter Kontakt für einen Termin an.

Worauf muss ich beim Kauf achten?2021-08-18T15:05:48+02:00

Wir empfehlen, dass du dir im Vorfeld darüber Gedanken machst, welche Strecken du zurücklegen möchtest. Und welche Transportmittel du allenfalls zusätzlich zum E-Scooter benutzen möchtest. Brauchst du den Elektoscooter nur für wenige Kilometer in der Stadt, zum Beispiel vom Bahnhof zum Büro, empfehlen wir dir einen kleineren E-Scooter mit weniger Leistung, den du gut in den ÖV transportieren kannst, zum Beispiel der VMAX R25. Brauchst du ihn jedoch beispielsweise für deinen gesamten Arbeitsweg über Land auf einem Fahrradweg für mehrere Kilometer, empfehlen wir dir ein leistungsstarkes, robustes Modell wie z.B. den VMAX VX2.

Wo kann ich einen VMAX E-Scooter kaufen?2021-08-18T15:06:29+02:00

Du kannst dir dein Model hier online bestellen und nach Hause liefern lassen. Oder du kaufst dir deinen VMAX in einem physischen Store. Wir arbeiten mit verschiedenen Partnern in der gesamten Schweiz zusammen: Du findest den nächsten Händler in deiner Umgebung hier.

Wo darf man mit dem E-Scooter fahren?2021-08-18T15:07:19+02:00

Die Fahrenden müssen auf der Strasse oder dem Fahrradweg fahren. Fahren auf dem Trottoir ist nicht erlaubt.

Wie schnell fahren E-Scooter?2021-08-18T15:08:28+02:00

E-Scooter dürfen für die Fahrt im öffentlichen Verkehr eine maximale Geschwindigkeit von 20 km/h nicht überschreiten. Unsere beiden Modelle R40 und R55 erreichen eine Spitzengeschwindigkeit von 40 km/h resp. 55 km/h und sind deshalb nicht für den Betrieb im öffentlichen Verkehr geeignet.

Wie schwer darf ich sein, um einen VMAX zu fahren?2021-08-10T21:08:07+02:00

Die maximale Last beträgt 130 Kilogramm.

Wie lange dauert die Akku-Ladezeit?2021-08-18T15:09:49+02:00

Bei VMAX Modellen liegt die Ladezeit bei ca. vier bis sieben Stunden.

Was kosten E-Scooter?2021-08-10T21:07:14+02:00

Die Preise der Modelle liegen zwischen 400 – 1’600 CHF. Die genauen Preise der einzelnen Produkte findest du hier.

Muss ich einen Helm tragen?2021-08-18T15:11:07+02:00

In der Schweiz besteht keine offizielle Helmpflicht für E-Scooter. Allerdings empfehlen wir Fahrenden, zur eigenen Sicherheit einen Helm zu tragen.

Wer darf E-Scooter fahren?2021-08-18T15:11:32+02:00

In der Schweiz liegt das Mindestalter für Elektroscooter-Fahrer bei 16 Jahren.

Tutorials

Ob Aufbauen oder Auspacken, hier findest du alle Informationen, um gleich los zu legen.

Download

Alle unsere Dokumente findest du hier. Sei es Broschüren oder Bedienungsanleitungen.

FAQ

Brauchst du Support? Hier findest du die Antworten zu den häufigsten Fragen.

Events

VMAX live erleben. Hier findest du alle unsere kommenden Events auf einen Blick.

Kontaktiere uns

Bleib in Kontakt!

Mit unserem Newsletter erfährst du als erstes von den neusten Trends im E-Scooter Umfeld der VMAX-Familie.

Vielen Dank für Deine Adresse. Wir freuen uns, dass Du interesse an unseren Produkten hast!
Leider hat etwas nicht geklappt. Probiere es nochmal oder schreibe uns auf info@vmavglobal.net. Herzlichen Dank.

Nach oben